manuelle lymphdrainage

Komplexe physikalische Entstauungstherapie

Anwendungsgebiete

Operationsnarben können den Abfluss der Lymphe beeinträchtigen, wenn sie die Lymphbahnen durchtrennen. Hier hilft die manuelle Lymphdrainage, Lymphflüssigkeit auf Umwegen abuztransportieren und die Bildung neuer Gefässe (sogennante Anastomosen) zu unterstützen.

Ein weiteres wichtiges Anwendungsgebiet ist die Therapie nach einer Tumorbehandlung mit Lymphknotenentfernung So zum Beispiel nach einer Brustentfernung bei einem Mammakarzinom (Brustkrebs), bei der meist auch die Lymphknoten der Achselhöhle entfernt werden müssen.

Komplexe physikalische Entstauungstherapie (KpE)

Bei ausgeprägten Stauungen kann die manuelle Therapie mit Kompressionsverbänden oder nach Mass gefertigten Strümpfen unterstützt werden.

Tipps zur Hautpflege und spezielle Bewegungstherapie Vervollständigen diese Methode zur so genannten komplexen physikalischen Entstauungstherapie.

 

Folgende unserer Therapeuten behandeln Sie nach dieser Methode

Stefano Lavecchia (Lymphdrainage nach Vodder inkl. kpE)

Susanne Rössler (Lymphdrainage nach Földi)

Annika Murbach (Lymphdrainage bei postoperativen Zuständen)