Covid-19 schutzkonzept

Das Schutzkonzept befolgt die allgemeinen Richtlinien des BAG und formuliert konkrete Massnahmen, wie diese im Kraftwerk implementiert werden.

Die allgemeinen Vorgaben des BAG sind:

  • Abstand (mind. 2 Meter) überall in der Praxis
  • Gründliche Händehygiene (waschen und deinfizieren)
  • Händeschütteln vermeiden
  • Ins Taschentuch oder die Armbeuge niessen bzw husten

Informationsmaterial und Verhaltensplakate

  • Werden in Eingangsbereich und bei den Trainingsplänen aufgehängt und auf der Homepage aufgeschaltet
  • Kunden werden bei ihrem ersten Besuch über die Schutzmassnahmen informiert

Büro/Empfang:

  • Es werden verschiedene Büroarbeitsplätze genutzt; nur maximal 2 Leute im Büro
  • Zur Terminplanung auch Station 3 und 4 nutzen.
  • Plexiglasscheiben schützen die beiden Büroarbeitsplätze
  • Bodenmarkierungen vor der Theke sorgen für Abstandhaltung

Wartebereich:

  • Stühle wurden entfernt, so dass nur alle 2 m ein Stuhl dasteht.
  • Tische entfernen, ebenso alle Zeitschriften.
 

Physiotherapie:

  • Jeder Therapeut hat einen fixen Raum, den er den ganzen Tag benutzt
  • Nach jeder Therapie gründliche Händehygiene. Nach jeder Therapie Desinfektion der Behandlungsliege, des Fenster- und Türgriffes. 
  • Mindestens 5 Minuten lüften zwischen den Patienten
  • Therapeuten und Patienten tragen eine Schutzmaske. 

 

Medizinische Trainingstherapie/Fitnesstraining

Das Training ist unter den Auflagen des Schutzkonzeptes geöffnet.

Folgende Weisungen gelten für das Training (wird laufend aktualisiert):

  • Vom Betreten des Kraftwerks bis zum Erreichen der Trainingsfläche herrscht Maskenpflicht. Auf der Trainingsfläche kann ohne Maske trainiert werden.
  • Es dürfen sich maximal 25 Trainierende im Kraftwerk aufhalten. Davon maximal 10 in Zone A (Cardio), 10 in Zone B (Fitness) und 5 in Zone C (Kraft).
  • Jeder Trainingskunde muss sich vorher in unserem Buchungssystem eintragen, um einen Platz zu reservieren oder sich telefonisch anmelden
  • Es gilt ein Mindestabstand von 2 Meter im gesamten Training!
  • Die Cardiogeräte in Zone A sind so gestellt bzw gesperrt, dass die Abstände eingehalten werden können.
  • Die Kraftgeräte sind so markiert, dass einzelne Geräte nicht gleichzeitig mit anderen benutzt werden dürfen. 
  • Es sind mehrere Eimer mit Desinfektionsmittetüchern im Training vorhanden, so dass jeder trainierende Kunde jedes Gerät unmittelbar nach der Benützung desinfizieren kann

 

Garderoben/Duschen

  • Die Garderoben dürfen zum Wechseln der Schuhe und deponieren der Wertsachen nemutzt werden. 
  • Die Kunden werden dazu angehalten, umgekleidet ins Training zu kommen und die Räumlichkeiten nach dem Training zügig wieder zu verlassen
  • Die Duschen sind geöffnet

Gruppen

  • Die Gruppengrösse wird den Räumen angepasst
  • Es herrscht Maskenpflicht, bis Sie Ihren Platz auf der Trainingsmatte/-fläche eingenommen haben
  • Das Führen der Präsenzlisten ist obligatorisch